Unternehmen

Blumen-Hecktor-Eingang



    Wir über uns


     ‘Ihre Sympathie überbringen wir Ihren Freunden mit Blumen.’

    Hecktor_logoDer Kunde steht im Mittelpunkt unseres Tuns. Ihn zufriedenzustellen, seine Wünsche und Anregungen aufzugreifen und ihn in allen Belangen rund um Blumen und Pflanzen kompetent zu beraten und zu bedienen, sind die wichtigsten Säulen unseres Verkaufserfolges. Der Firmengründer Heinrich A. Hecktor und seine Frau Ursula haben jahrelang diese Philosophie gelebt und so auch die Nachfolger geprägt. Gerne sind wir für SIE da. Fragen SIE uns. Wir helfen Ihnen weiter.

    In der eigenen Gärtnerei werden Geranien, Prtunien und viele Sommerpflanzen, sowie Sonnenblumen und Schnittgrün angebaut. In unserem Blumengeschäft finden Sie neben dem breiten Schnittblumenangebot eine große Auswahl an Orchideen, blühenden und Grün-Pflanzen, Hydrokulturen sowie Zubehör von Gefäßen bis Pflanzenschutz. Für Innenraumbegrünung im Rhein-Main-Gebiet sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner.

    Der Firmengründer Heinrich A. Hecktor und seine Frau Ursula haben jahrelang diese Philosophie gelebt und so auch die Nachfolger geprägt. Seit Oktober 2004 liegt die Leitung in den Händen von Dipl.Ing. Stefan Hecktor. Zusammen mit der Senior-Chefin Ursula, den Schwestern Christine Heisel (Florist-Meisterin und der creative Kopf) und Karin Andrés (zuständig für die Buchführung), der Ehefrau und Floristin Martina Hecktor und dem ganzen Team bemühen wir uns, SIE zufrieden zu stellen.

    Gerne sind wir für SIE da. Fragen SIE uns. Wir helfen Ihnen weiter.

    Ihr Stefan Hecktor


    Unternehmenscredo  Blumen – Hecktor


     

    Präambel
    Bei der Floristik und beim Handel von Blumen und Pflanzen wollen wir überragende Leistungen für unsere Kunden erbringen und dabei unsere Mitarbeiter und die Firma fördern, die Umwelt schonen und wirtschaftlich Erfolg haben.1. Kunde
    Der Kunde steht im Mittelpunkt unseres Tuns.
    Wir wollen den Kunden mit unseren Leistungen überzeugen und zufriedene Stammkunden.

    2. Strategie
    Wir wollen unsere speziellen Stärken zum Lösen der Probleme unserer Zielgruppe einsetzen.
    Durch eine Konzentration unserer Kräfte wollen wir den Kundennutzen maximieren.

    3. Selbstständigkeit
    Wir wollen ein selbstständiges, unabhängiges Unternehmen bleiben, das mit anderen Unternehmen kooperiert.

    4. Mitarbeiter
    Wir wollen motivierte und engagierte Mitarbeiter.

    5. Führung
    Wir fördern die Eigenverantwortlichkeit des Mitarbeiters an der Kundenfront.
    Wir führen mittels Gespräch, Zielvereinbarung und Erfolgskontrolle.

    6. Qualität
    Wir wollen vorbildliche Qualität bei unseren Produkten und Dienstleistungen. Dies erwarten wir auch von unseren Vorlieferanten zum Nutzen unserer Kunden.

    7. Kommunikation
    Wir sprechen offen miteinander. Wir gehen mit Informationen freizügig, aber verantwortungsbewußt um.

    8. Kreativität
    Wir wollen ein Umfeld, in dem Ideen und Fortschritt gedeihen.
    Wir fördern die Kreativität unserer Mitarbeiter.

    9. Gewinn
    Wir bejahen den Gewinn, um unser Unternehmen weiter zu entwickeln.

    10. Geschäftsziel
    Erreichung und Ausbau der qualitativen und quantitativen Marktführerschaft bei Blumengeschäften im Frankfurter Westen unter gleichzeitiger Verbesserung der Wirtschaftlichkeit von Blumen – Hecktor.

    Nach Lehr- und Wanderjahren bei der Stadtgärtnerei Frankfurt und den Fimen Blumen Korsel, Else Held und Gärtnereien Dinges + Hesch  gründete am 1. August 1958 Heinrich A. Hecktor seine eigene Gärtnerei mit Direktverkauf.

    Blumen-Hecktor-HistorieStandort war unHier fings 1958 and ist bis heute das Grundstück Legienstraße  Ecke Hunsrückstraße im Herzen von Unterliederbach, einem liebenswerten Stadtteil im Westen Frankfurts.
    Ziel war die Produktion und Vermarktung von Zierpflanzen  sowie deren floristische Veredlung zu wunderschönen Sträußen und Gestecken.
    # Am 14. Dezember 1958 heiratet Heinrich A. Hecktor seine Ursula Göpper, die danach mit ins Geschäft einstieg.

    • 1959 wurde Tochter Karin
    • 1961 Tochter Christine geboren
    • 1965 folgte Sohn Matthias und last but not least
    • 1967 Sohn Stefan

    Seit 1962 ist die Firma Mitglied der Fleurop / Interflora und vermittelt seit dem Blumen in die gesamte Welt.

    1963 wurde die Produktion in die ehemalige Stadtgärtnerei von Höchst verlegt. Am Standort in Unterliederbach wurde der Verkauf konzentriert. So wurde 1970 ein  neuer Laden mitsamt Wohnhaus errichtet.
    300 qm Verkaufsfläche sowie 150 qm  Kellerfläche als Arbeitsraum stehen seit dem zur Verfügung. 1978 wurde der Laden durch eine Freiverkaufsfläche erweitert.
    Seit 1977 werden junge Menschen zu Floristen ausgebildet. 1987 legte Tochter Christine Ihre Floristmeisterprüfung in Grünberg mit Erfolg ab 1991 konnte Sohn Stefan sein Fachhoch-schulstudium in Geisenheim mit dem Titel Diplom Ingenieur (Fachrichtung Gartenbau) abschliessen.

    Nach dem Tode von Firmengründer Heinrich A. Hecktor 1997 führte Ursula Hecktor allein verantwortlich die Firma. Christine Heisel, geb. Hecktor ist als Floristmeisterin für die kreative Floristik verantwortlich, Karin Andrès ist für die Buchführung zuständig und Stefan Hecktor für Pflanzen, Innenraumbegrünung und die Produktion.

    Zum 1.10.2004 hat Stefan Hecktor das Blumengeschäft von seiner Mutter übernommen.
    Seit dem 1. Februar 2005 ist die Firma Blumen-Hecktor Fleurop-Cadeaux-Partner.



    Unser fachkompetentes Team steht Ihnen gerne zur Verfügung.

    (Aktuelles Bild (portrait) von jedem mit Fachaurichtung hier rein )

    In Memoriam


     

    Blumen-Hecktor-HeinrichHeinrich Achilles Hecktor
    7. April 1934 – 22. Februar 1997

    Blumen-Hecktor-Matthias

    Matthias Hecktor
    6. Mai 1965 – 26. Februar 2013


    Seit dem 1.10.20004 ist Stefan Hecktor Inhaber von Blumen-Hecktor. Seine Schwerpunkte sind Geschäftsführung, Einkauf, Marketing, Pflanzenproduktion, Pflanzenverkauf, Schnittblumenvorbereitung und Innenraumbegrünung mit Hydrokultur. Daneben ist Stefan Hecktor ehrenamtlicher Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für Hydrokultur e.V. Eine seiner Leidenschaften ist die Durchführung von Seminaren und Veranstaltungen rund um das Thema Hydrokultur.

    Lebenslauf

    • 1983 – 1986     Zierpflanzenbaulehre bei Fa. Wollrab und Sohn in Eschborn
    • 1987 – 1991    Gartenbaustudium Zierpflanzenbau und Baumschule in Geisenheim
    • 1992 – 1993     Zivildienst Arbeiter Samariter Bund Ortssverband Höchst
    • 1993 – 1997     Verkaufsleiter HYGRENO, Niederlassung Mannheim
    • 1998 – 2006    Verkaufsleiter Die Hydroteufel Hydrokulturen GmbH, Mannheim
    • 1998 – 2004    Verkaufsleiter Blumen-Hecktor, Frankfurt am Main – Unterliederbach
    • seit 1.10.2004    Inhaber Blumen-Hecktor, Frankfurt am Main – UnterliederbachSeminare
    • 1993 – 2005    Infotage und Grundlagen der Hydrokultur, Mannheim / Jedes Jahr 2 –
      4 Grundlagen

    Seminare

    • 1995 / 1996     Verkaufen aber richtig – Grundlagen des Verkaufens / 12 Seminare in Deutschland und Schweiz zusammen mit Robert Wacker
    • 1996 / 1997     Klares Erfolgsrezept für den Einzelhandel : Hydrokultur / 5 Seminare in Deutschland und Österreich
    • 1998     Pflanzenpflegetag mit Kurt Schnebel und Dr. Harald Strauch in Mannheim
    • 1998     Grün und Raum – Innenraumbegrünung / Seminar mit weiteren Referenten an der LVG Heidelberg
    • 1998     Hydroteufel-Seminar mit PlanTaTerra
    • 1998     Vortrag vor hessichen Gärtnern in Mannheim
    • 1999     Hydroteufel-Pflanzenpflegetag mit Peter Detzel
    • 1999     Die gekonnte Pflege und Gestaltung von Raumbegrünung mit Hydrokultur mit Dr. Harald Strauch in Nürnberg, Deißlingen + Stuttgart
    • 2000     Vortrag ‘Voll im Trend: Gesundheit und Lebensqualität mit Zierpflanzen in Hydrokultur’ im Luisenpark, Mannheim  (600 Zuhörer)
    • 2000     Hydroteufel-Seminar mit Willi Höfer


    primeln

    Angebot #2

    Balkon Kästen; Bepflanzung

    Balkon

    Gefäß – Bepflanzungs – Service Dreckige Hände beim Pflanzen? Transportprobleme? Keine Zeit? Keine Ideen? Damit ist jetzt Schluß: Nutzen Sie für Ihren Balkon oder Ihre Terrasse unseren Gefäß – Bepflanzungs – Service

    Blumen Schnittblumen

    Blumen

    Wir arbeiten seit über 50 Jahren mit einem der führenden Importeure im Rhein-Main-Gebiet zusammen. Mehrmals wöchentlich bekommen wir frische Schnittblumen und Grün geliefert. Deshalb geben wir Ihnen eine 7 Tage Frischegarantie!

    Weine aus dem Weingut Paulinenhof

    Weine

    Qualitätsorientierter Weinanbau ist uns wichtig. Das Ziel ist die Harmonie der guten Böden in Rheinhessen, klassischer Rebsorten, schonender Rebstockpflege, modernster Kellertechnik und sensibler Weinsensorik.

    Gärtnerei Vielfältige Kultivierung

    Gärtnerei

    In unserer Gärtnerei in Höchst kultivieren wir seit 50 Jahren Beet- und Balkonpflanzen. So wachsen dort in diesem Jahr über 5.000 Geranien, etwa 1.000 Petunien 2.000 Begonien und immerhin 300 Senorita Rosalita - nach wie vor mein heimlicher Star!

    MORE

    Advent Adventportfolio

    Advent

    Lassen sie sich vom Lichterglanz und unseren floristischen Advents - Impressionen verzaubern. Dazu stellen Ihnen Ina und Rolf Bernhard dieneusten Weine vom Paulinenhof vor. Erleben Sie einen magischen Abend voller Vorweihnachtsfreude ...

    Weiterlesen...